Sie sind hier: Startseite » Beachten Sie diese 6 Dinge vor dem Kauf eines Smoothie-Mixer

Beachten Sie diese 6 Dinge vor dem Kauf eines Smoothie-Mixer

Smoothie Mixer kaufen

Sie wollen einen neuen Smoothie-Mixer kaufen und sind sich noch nicht sicher worauf Sie alles achten sollten? Wir haben Ihnen die 6 wichtigsten Eigenschaften aufgelistet, die ein guter Smoothie-Mixer unbedingt haben sollte.

Leistung & Motor beim Smoothie-Mixer

Das Herzstück eines jeden Mixer für Smoothies, der unterhalb des Rotormessers liegt. Der Motor versetzt das Messer in eine hohe Geschwindigkeit und zerkleinert so effektiv die Lebensmittel. Wichtige Kennzahlen sind hier die Leistung, die in Watt vom Hersteller angegeben wird und die Umdrehungszahl.

Bei den günstigeren Modellen finden Sie einfache Gleitlager verbaut. Die hochwertigen Produkte besitzen einen Kugellager, die das Messer antreiben. Kugellager sind deswegen besser, da sie die verwendete Energie besser umwandeln und eine höhere Umdrehungszahl erreichen.

Sie sollten auf keinen Fall nur auf die Umdrehungszahl schauen, da diese von den verschiedenen Herstellern unterschiedlich gemessen wird. Meistens sind das Luftleere Räume (Behälter ohne Stoffe zum schneiden), in denen die Umdrehungszahl berechnet wird.

Smoothie-Mixer Messer

Beim Design des Messers haben die Standmixer-Hersteller in den letzten Jahren nicht besonders viel verändert. Bei einigen Modellen ist es weiterhin üblich, dass man den Behälter etwas schütteln muss, damit auch die restlichen Beeren oder andere kleine Stoffe, die sich am Boden angesammelt haben, fein zerkleinert werden können. Das Messermaterial besteht bei den meisten Standmixer aus Edelstahl, es gibt aber auch hier Unterschiede bei der Qualität des Edelstahls.

Smoothie-Mixer Behälter

Die meisten Smoothie-Standmixer haben einen Behälter aus Kunststoff und sind meistens viel günstiger. Hochwertige Smoothie-Mixer setzen auf Behälter aus Glas. Im Grunde gibt es hier keinen großen Unterschied außer dem Gesundheitsfaktor.

Persönlich versuchen wir Plastik so weit wie es nur geht zu vermeiden, da diese auch schädlich für die Umwelt sind und auch für uns selber sein können. Falls Sie einen Standmixer wählen, der einen Plastikbehälter besitzt, dann sollten Sie drauf achten das dieser frei von Bisphenol-A (BPA-Frei) ist.

Der Mixbehälter beim Smoothie-Mixer sollte abnehmbar sein, damit die Reinigung erleichtert wird und so die Bildung von Keimen verhindert werden kann. Glasbehälter lassen sich einfach reinigen und sehen auch nach mehreren Waschvorgängen sauber aus. Wir empfehlen Produkte mit Glasbehältern zu kaufen.

Die Geschwindigkeitskontrolle

Wenn Sie Ihren Mixer zu verschiedenen Zwecken verwenden möchten, dann sollten Sie drauf achten, dass es eine regulierbare Geschwindigkeitskontrolle gibt. Im Zeitalter der digitalen Welt werden Sie viele Smoothie-Mixer mit einer Digitalen Einstellung finden. Es gibt keine Richtlinien mit welcher Geschwindigkeit das Obst oder Gemüse zerkleinert werden sollte.

Jedoch ist bekannt, dass bei einer höheren Umdrehungszahl und die damit verbundene Motorwärme, wichtige Nährstoffe aus den Smoothies gezogen werden. So sollten Sie z.B. weiches Obst auf einer niedrigeren Stufe für kurze Zeit mixen.

Der Geräuschpegel beim mixen

Wenn Sie sich einen Smoothie selber mixen wollen, dann werden Sie feststellen, dass der Smoothie-Mixer sehr laut werden kann. Zum einen wird der Geräuschpegel vom Motor und dem rotierendem Messer, dass die Lebensmittel zerkleinert, verursacht.

Und zum anderen kann auch eine extra verbaute Ventilationseinheit laute Geräusche machen. Diese Ventilation dient zum kühlen vom Smoothie-Mixer und ist bei Profi Smoothie-Standmixern speziell angefertigt, damit sich die Lautstärke in Grenzen hält.

Preis & Garantie eines Mixer für Smoothies

Zuletzt sollten Sie natürlich auch darauf achten, dass der Mixer seinen Preis überhaupt wert ist. Schließlich wollen Sie Ihr Geld nicht zum Fenster werfen. Legen Sie sich allerdings nicht zu sehr auf den Preis fest, da meistens die besseren Standmixer etwas teurer sind.

Am besten sehen Sie den Kauf eines neuen Mixer für Smoothies als eine Investition in Ihre eigene Gesundheit. Für die meisten reicht auch oftmals ein einfacher Smoothie-Mixer vollkommen aus.

Die Garantie ist auch wichtig, wenn Sie sich nicht schon nach einer kurzen Freude der Smoothies einen neuen Smoothies-Mixer kaufen möchten. Einige Hersteller bieten eine begrenzte Garantie an und wiederum haben andere eine lebenslange Garantie auf ihre Modelle.

Sollte mal etwas bei einem Mixer kaputt gehen, dann ist es sehr praktisch, dass man vor dem Kauf auf eine erweiterten Garantie geachtet hat. Sie ersparen sich so unnötige Arbeit nach passenden Ersatzteilen zu suchen.

Unser Smoothie-Mixer Test

Sie brauchen weitere Informationen und einen direkten Vergleich zu den unterschiedlichsten Smoothie-Mixer? Dann schauen Sie sich unseren hilfreichen Smoothie-Mixer Test an. In diesem haben wir die unterschiedlichsten Smoothie-Mixer direkt miteinander verglichen und die besten herausgefiltert.

Diesen Vergleich können Sie sich direkt hier auf unserer Seite kostenlos anschauen. Das besondere daran ist, dass wir diesen Test vollkommen unabhängig von Marken gestaltet haben. Weiterhin wurden die einzelnen Smoothie-Mixer in unterschiedliche Preisklassen unterteilt, damit Sie den vollen Überblick behalten.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.