Akku Smoothie Mixer (Tragbarer Smoothie Maker im Test-Vergleich)

Ein Standmixer gehört in jede Küche, aber hast du schon mal daran gedacht, wenn du unterwegs deinen Eiweißshake mixen oder Smoothies zubereiten musst?

Du wirst den Mixer in voller Größe sicher nicht in deine Handtasche stecken, oder? Da kommt der wiederaufladbare Mixer gerade recht.

Hier ist, was du wissen solltest, um den besten wiederaufladbaren Mixer für deine Bedürfnisse zu finden.

Die besten Akku Smoothie Mixer im Test-Vergleich

Hier finden Sie alle wichtigen Details zu den empfohlenen Akku Smoothie Mixer.

Zusätzliche Informationen über die Smoothie Mixer mit Akku findest du im weiteren Textverlauf oder in meinem Blog.

Warum in einen Reisemixer investieren?

Weißt du, warum es wichtig ist, in einen Reisemixer oder tragbaren oder wiederaufladbaren Mixer zu investieren?

Wenn du es noch nicht weißt, dann wirf einen Blick auf die folgenden Punkte, um zu erfahren, ob sich wiederaufladbare Mixer lohnen oder nicht.

1. Hilft, deinen Stoffwechsel aufrechtzuerhalten

Studien zeigen, dass das Vernachlässigen von Mahlzeiten und sporadisches Essen nicht unbedingt gut für deinen Stoffwechsel ist.

Aber wenn du ausgehst und keine Zeit zum Mittagessen hast, kannst du deinen wiederaufladbaren Mixer (wenn du einen hast) benutzen, um dir unterwegs ein Glas frischen und gesunden Smoothie zu machen.

So kannst du deiner Smoothie Diät oder der Ernährung im Allgemeinen mit der Verlässlichkeit eines tragbaren Mixers den nötigen Schub geben.

Das ist einer der Hauptgründe, warum die Leute glauben, dass sich wiederaufladbare Mixer lohnen oder nicht.

2. Frisches Obst und Gemüse jederzeit unterwegs mixen

Vorbei sind die Zeiten, in denen du auf Reisen auf Mahlzeiten oder verarbeitete Snacks verzichten musstest. Denn jetzt kannst du dir jederzeit und überall ein Glas frisch zubereiteten Smoothie gönnen – mit Hilfe eines tragbaren oder wiederaufladbaren Mixers.

Gib einfach ein paar Früchte oder Gemüse in den Mixer, füge etwas Wasser oder Milch hinzu und lass es krachen.

Schon hast du ein Glas gesundes und nährstoffreiches Getränk, ohne dass du dich anstrengen musst.

3. Geld und Zeit sparen

Du hast weder die Energie noch das Geld, um auf Reisen auswärts zu essen?

Du rennst überall hin zwischen Meetings, die dir nicht einmal ein bisschen Zeit lassen?

Ein wiederaufladbarer Mixer kann in solchen Situationen der perfekte Partner sein. Er spart dir Geld, Zeit und auch deinen Körper.

Tipp: Schaue dir auch die großen Smoothie Mixer aus meinem Testvergleich an. Vielleicht wäre so ein Modell eher was für dich?

Wie wähle ich einen guten Smoothie Mixer aus?

Tragbare Mixer werden auch Reisemixer, Personal Mixer oder wiederaufladbare Mixer genannt.

Sie sind in der Regel dafür ausgelegt, Smoothies direkt in Reisebechern zuzubereiten.

Die Mixer ist so konstruiert, dass sie schnell zur Hand sind und im Vergleich zu ihren großen Vorbildern schneller und einfacher zu bedienen sind.

Aber weißt du auch, wie du einen guten tragbaren oder wiederaufladbaren Mixer für unterwegs auswählst?

Hier habe ich ein paar Tipps für dich, die du bei der Auswahl eines wiederaufladbaren Mixers beachten solltest.

Größe des Mixers

Einer der größten Unterschiede zwischen Standmixern und wiederaufladbaren Mixern ist die Größe der Mixer.

Wiederaufladbare Mixer sind in der Regel recht kompakt, aber du musst darauf achten, dass sie groß genug sind, um alle deine Zutaten und deine bevorzugte Smoothie-Größe aufzunehmen.

Sie sollten auch nicht zu groß sein – sonst sind sie zu sperrig zum Tragen.

Leistung des Mixers

Du kannst die Leistung eines Mixers messen, indem du die Drehzahl und die Wattzahl (Umdrehungen pro Minute) überprüfst.

Je höher die Zahlen sind, desto mehr Leistung hat er und umgekehrt. Wenn du harte Zutaten wie Eis mixen willst, solltest du dir einen leistungsstarken Stabmixer zulegen.

Batterielebensdauer des Mixers

Die meisten Reisemixer werden mit einem USB-Kabel aufgeladen.

Du musst prüfen, wie lange das Gerät braucht, um vollständig aufgeladen zu werden und wie lange es nach einer einzigen Aufladung funktioniert. Viele Mixer können nach einer einzigen Aufladung 10 oder mehr Mal verwendet werden.

Ein solcher Mixer erspart dir den Ärger, den Mixer immer wieder einstecken zu müssen, damit du wieder aufladen kannst.

Die Wattzahl des Mixers

Tragbare Mixer mit höherer Wattzahl sind in der Regel für schwer zu mixende Lebensmittel wie eisgefüllte Getränke geeignet.

Es ist wichtig zu wissen, dass höhere Wattzahlen nicht immer besser funktionieren. Auch die Möglichkeit zu pulsieren und die Form des Bechers helfen beim Mixen.

Becherform des Mixers

Wenn du Wert auf Tragbarkeit legst, solltest du die Form des Bechers überprüfen.

Ist er schlank und leicht zu halten oder nicht? Passt der Mixer in die Becherhalter deines Fahrzeugs?

Hat er einen Deckel zum Verschließen des Bechers oder nicht? Ist er mit einem Sport- oder Ausgießerdeckel ausgestattet?

Bechergröße des Mixers

Es gibt Bechergrößen von 0,35 bis 1 Liter.

Die 0,4 ml Bechergröße scheint jedoch perfekt zu sein – sie ist groß genug, um eine gute Menge Smoothie aufzunehmen, aber nicht zu schwer, um sie zu tragen.

Tipp: Schaue dir auch die Mixer to Go Smoothie Maker in meinem anderen Blogartikel an. Folge dazu einfach dem Link.

Wie benutze ich meinen Reisemixer?

Sobald du deinen Stabmixer gekauft hast, stellst du dir als Erstes die Frage, wie du ihn verwenden kannst.

Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Stabmixer zu benutzen!

Die Zubereitung von Smoothies gehört natürlich zu den beliebtesten Optionen, und es gibt eine Menge gesunder Rezepte für Smoothies, die zu fast jedem Geschmack passen.

Denke aber daran, dass du die Zutaten vielleicht ein bisschen quetschen musst, wenn dein tragbarer Mini-Mixer keine Eiswürfel verarbeiten kann.

Hier sind also die Schritte, die du befolgen musst, um einen perfekten Smoothie mit einem Stabmixer zu machen.

  1. Schneide alle Zutaten in kleine Stücke
  2. Vergewissere dich, dass der Akku vor dem Gebrauch vollständig aufgeladen ist
  3. Stelle den Mixer senkrecht auf eine ebene Fläche
  4. Nach dem Entsaften öffnest du den Deckel und servierst dein Getränk.

Ist ein tragbarer oder wiederaufladbarer Mixer genauso gut wie ein normales Modell?

Ein Reisemixer ist nicht vergleichbar mit einem ausgewachsenen Mixer.

Die meisten Reisemixer sind so konzipiert, dass sie einfach und schnell zu bedienen sind, mit nur einer Motorgeschwindigkeit und einer Ein-Knopf-Bedienung.

Sie sind in der Regel genauso gut wie ein normaler Mixer für Smoothies, aber in einem kleinen Format.

Tragbare Mixer sind jedoch in der Regel ziemlich eingeschränkt: Du kannst zum Beispiel nur kleinere Mengen zubereiten, sie sind nicht für eine lange Betriebsdauer ausgelegt und sie haben nicht die Befehle eines großen Mixers.

Außerdem kannst du in tragbare Modelle normalerweise keine heißen Flüssigkeiten einfüllen.

Das liegt daran, dass die Becher aus Plastik sind und durch die Hitze der heißen Flüssigkeit beschädigt werden könnten.

Wenn du verschiedene Produkte in einem einzigen Mixer haben möchtest, ist ein großer Mixer sinnvoll.

Bist du hingegen ein vielbeschäftigter Mensch, der unterwegs Essen zubereiten und zubereiten muss, ist ein tragbarer Mixer genau das Richtige für dich.

Sind tragbare Mixer ihren Preis wert?

Um diese Frage zu beantworten, muss ich sagen, dass es ganz auf deine Bedürfnisse ankommt.

Ich sage das deshalb, weil der Kauf eines Stabmixers nicht sehr praktisch ist, wenn du unterwegs nicht schnell dein Essen pürieren oder einen Smoothie zubereiten musst, aber wenn du unterwegs Essen pürieren oder einen Smoothie zubereiten musst, dann solltest du dich auf jeden Fall für einen Stabmixer entscheiden.

Tragbare Mixer sind sehr praktisch für alle, die unterwegs Lebensmittel mixen oder einen Smoothie zubereiten müssen.

Sie sind zwar ein bisschen teurer als die großen Mixer, aber sie sind ihren Preis wert.

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich, um alles über tragbare Mixer zu verstehen.

Viel Spaß beim mixen!

Foto des Autors
Ich bin Maria und ich liebe selbst gemachte Getränke. Seit 2015 habe ich angefangen selber Smoothies zu mixen und mit der Zeit konnte ich verschiedene Mixer ausprobieren. Auf mixerfuersmoothies.de teile ich meine Erfahrungen, die ich über die Jahre sammeln konnte.

Empfohlene Artikel