KIBA-Smoothie selber schnell mixen

Das KIBA-Getränk ist in zahlreichen Bars, Restaurants und Cafes in der Getränkekarte enthalten und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Allerdings, finden wir persönlich, dass das Getränk einfach überteuert ist.

Warum also nicht einfach selber zu Hause schnell einen leckeren KIBA-Smoothie mixen? Alles was Ihr dazu braucht, verraten wir euch in diesem kleinen KIBA-Rezept.

KIBA-Smoothie mixen

Was bedeutet eigentlich das Wort „KIBA“?

Man kann es vielleicht schon vermuten, aber die Grundzutaten für das KIBA-Getränk sind ganz einfach Kirschsaft und Bananen. Je nach Zubereitung, werden dazu ganz einfach Konzentrate aus dem Supermarkt genommen, oder wie in unserem Fall frisches Obst.

KIBA-Rezept

  • 1x geschälte Banane (vorgereift)
  • 0,5l Kirschsaft-Konzentrat
  • 1/3 Zitrone
  • EL Chia-Samen

Die Banane sollte geschält werden und ohne die Schale in den Mixer gegeben werden. Anschließend einfach 0,5l Kirschsaft in den Becher gießen und die geschälte 1/3 bzw. halbe Zitrone hinzufügen – es geht auch ohne, verleiht dem Getränk jedoch einen größeren Erfrischungseffekt.

Das ganze bei 35 Sekunden gut durchmixen lassen und schon ist der hausgemachte KIBA-Smoothie bereit zum servieren. Wir geben gerne noch einen Esslöfel Chia-Samen hinzu und verleihen so unserem KIBA-Smoothie das gewissen Extra – ist jedoch nicht zwingend und jedem selber überlassen.

Extra Tipp: Am besten sollte der Kirschsaft im Kühlschrank vorher gelagert werden, damit der Smoothie nicht warm getrunken wird. Auch sehr empfehlenswert ist die Zugabe von kleinen Eiswürfeln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.