Die 8 häufigsten Smoothie-Probleme und wie du sie lösen kannst

Smoothies sind eine tolle Möglichkeit, um deine tägliche Dosis Obst und Gemüse zu bekommen, aber sie können auch ganz schön knifflig sein.

Wenn du nicht aufpasst, kann es passieren, dass dein Smoothie zu dickflüssig, zu süß oder einfach nur eklig ist.

Hier sind einige häufige Smoothie-Probleme und wie du sie vermeiden kannst.

1. Wie kriegst du deinen Smoothie wieder hin, wenn er zu wässrig ist?

Wie bei den meisten Dingen im Leben braucht es ein bisschen Übung, um den perfekten Smoothie zu machen.

Wenn dein Smoothie jedoch zu wässrig ist, kann das ziemlich frustrierend sein.

Hier sind ein paar Tipps, die dir helfen, deinen Smoothie zu reparieren, wenn er zu wässrig ist.

  1. Vergewissere dich, dass du gefrorenes Obst und Gemüse verwendest. Wenn deine Smoothie-Zutaten nicht gefroren sind, fügen sie deinem Smoothie zusätzliches Wasser zu und machen ihn wässrig.
  2. Verwende weniger Flüssigkeit. Wenn du feststellst, dass dein Smoothie zu dünn ist, versuche beim nächsten Mal weniger Flüssigkeit zu verwenden.
  3. Füge mehr feste Zutaten hinzu. Wenn du deinen Smoothie eindicken willst, füge mehr gefrorenes Obst und Gemüse oder eine Handvoll Eiswürfel hinzu.
  4. Verwende einen leistungsstarken Mixer. Wenn du einen schwachen Mixer verwendest, kann er die festen Zutaten möglicherweise nicht richtig zerkleinern, wodurch dein Smoothie wässrig wird.
  5. Verwende eine andere Art von Flüssigkeit. Wenn du Wasser verwendest, versuche es stattdessen mit Milch oder Saft. Das gibt deinem Smoothie mehr Geschmack und Körper.

2. Wie kannst du deinen Smoothie reparieren, wenn er nach Salat schmeckt?

Schmeckt dein Smoothie eher wie ein Salat als wie ein leckerer Genuss?

Keine Sorge, es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, um ihn zu verbessern.

  1. Füge Süßstoffe hinzu. Wenn dein Smoothie zu bitter oder herb ist, kannst du ihn mit Honig, Agavennektar oder Ahornsirup süßen.
  2. Füge eine Prise Salz hinzu. Eine kleine Prise Salz kann deinen Smoothie noch besser schmecken lassen.
  3. Verwende reifes Obst und Gemüse. Wenn du reifes Obst und Gemüse verwendest, wird dein Smoothie süßer und schmackhafter.
  4. Füge etwas Fett hinzu. Fett ist ein wichtiger Bestandteil des Geschmacks. Wenn dein Smoothie also zu gesund schmeckt, kannst du etwas Vollfettjoghurt, Milch oder Sahne hinzufügen.
  5. Gleiche die Geschmacksrichtungen aus. Wenn dein Smoothie viele starke Aromen enthält, kannst du eine mildere Frucht oder ein milderes Gemüse hinzufügen, um ihn auszugleichen.
  6. Verwende frische Zutaten. Gefrorenes Obst und Gemüse kann deinen Smoothie manchmal fade schmecken lassen. Versuche stattdessen, frische Zutaten zu verwenden.
  7. Füge Geschmacksverstärker hinzu. Wenn du deinem Smoothie ein bisschen mehr Geschmack geben willst, kannst du eine Prise gemahlenen Ingwer, Zimt oder Muskatnuss hinzufügen.
  8. Verwende weniger Grünkohl (oder anderes Grünzeug). Wenn du findest, dass dein Smoothie zu grün ist, versuche, weniger Grünkohl (oder anderes Grünzeug) und mehr Obst und Gemüse zu verwenden.
  9. Übertreibe es nicht mit dem Spinat. Wenn du deinem Smoothie ein paar Handvoll Spinat hinzufügst, ist das eine gute Möglichkeit, ihm zusätzliche Nährstoffe zuzuführen, aber zu viel Spinat kann dazu führen, dass dein Smoothie breiig und eklig schmeckt.
  10. Süße ihn auf. Wenn dein Smoothie zu salzig ist, kannst du versuchen, ihn mit etwas Süße auszugleichen.

Tipp: Mit einem starken Smoothie Blender von Vitamix gelingt der Smoothie einfacher.

3. Wie kriegst du deinen Smoothie wieder hin, wenn er zu „fad“ schmeckt?

Auch den Besten unter uns passiert es manchmal, dass ein Smoothie ein bisschen… fad schmeckt.

Kein Grund zur Sorge!

Mit diesen Tipps kannst du deinen Smoothie im Handumdrehen verbessern.

Wenn dein Smoothie zu „fade“ schmeckt, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst, damit er besser schmeckt.

  1. Verwende reifes Obst und Gemüse. Wenn du reifes Obst und Gemüse verwendest, wird dein Smoothie süßer und geschmacksintensiver.
  2. Füge Süßungsmittel hinzu. Wenn dein Smoothie zu bitter oder herb ist, füge Süßungsmittel wie Honig, Agavennektar oder Ahornsirup hinzu.
  3. Verwende weniger Grünkohl (oder anderes Grünzeug). Wenn du findest, dass dein Smoothie zu grün ist, versuche, weniger Grünkohl (oder anderes Grünzeug) und mehr Obst und Gemüse zu verwenden.
  4. Füge etwas Fett hinzu. Fett ist ein wichtiger Bestandteil des Geschmacks. Wenn dein Smoothie also zu gesund schmeckt, versuche, etwas Vollfettjoghurt, Milch oder Sahne hinzuzufügen.
  5. Gleiche die Geschmacksrichtungen aus. Wenn dein Smoothie viele starke Aromen enthält, versuche, ihn mit einer milderen Frucht oder einem Gemüse auszugleichen.

Tipp: In meinem anderen Blogbeitrag findest du eine hilfreiche Übersicht mit den besten Smoothie Mixer.

4. Wie kannst du deinen Smoothie reparieren, wenn er nicht cremig genug ist?

Ein Smoothie ist ein gesundes Getränk, das dir die Nährstoffe liefert, die dein Körper braucht.

Wenn dein Smoothie jedoch nicht cremig genug ist, kann er ziemlich unbefriedigend sein.

Zum Glück gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

  1. Verwende eine reife Banane. Eine reife Banane macht deinen Smoothie cremiger und süßer.
  2. Gib etwas Vollfettjoghurt, Milch oder Sahne hinzu. Diese Zutaten machen deinen Smoothie cremiger und fülliger.
  3. Verwende einen ordentlichen Smoothie Mixer. Wenn du einen schwachen Mixer verwendest, kann er die festen Zutaten möglicherweise nicht richtig zerkleinern, wodurch dein Smoothie wässrig wird.
  4. Verwende weniger Flüssigkeit. Wenn dein Smoothie zu dünn ist, versuche beim nächsten Mal weniger Flüssigkeit zu verwenden.
  5. Versuche, einige Eiswürfel hinzuzufügen. Das hilft, deinen Smoothie einzudicken und aufzuschäumen.
  6. Lass ihn ein paar Minuten stehen. Wenn du deinen Smoothie ein paar Minuten stehen lässt, haben die Zutaten Zeit, einen Teil der Flüssigkeit aufzunehmen, wodurch er dicker wird.
  7. Verwende Avocado. Avocado ist eine tolle Möglichkeit, deinen Smoothie cremiger zu machen, ohne Milchprodukte hinzuzufügen.
  8. Verwende eingeweichte Chiasamen. Chiasamen sind ein tolles Verdickungsmittel und geben deinem Smoothie zusätzliche Nährstoffe.
  9. Verwende eingeweichten Hafer. Hafer ist ein weiteres großartiges Verdickungsmittel, das deinem Smoothie auch einige Ballaststoffe hinzufügt.
  10. Verwende Nussbutter. Nussbutter ist eine leckere und cremige Methode, um deinen Smoothie noch sättigender zu machen.

Wenn dein Smoothie zu schaumig ausfällt, dann kannst du dir meinen anderen Blogartikel zu diesem speziellen Thema durchlesen.

5. Wie kriegst du deinen Smoothie wieder hin, wenn er nicht genug gemixt ist?

Das ist uns allen schon passiert.

Du machst dir einen Smoothie und nimmst den ersten Schluck, nur um festzustellen, dass er nicht gut genug gemixt ist.

Hier sind ein paar Tipps, wie du deinen Smoothie reparieren kannst, wenn er nicht gut genug gemixt ist.

  1. Verwende einen leistungsstarken Mixer. Ein Hochleistungsmixer kann die Zutaten gründlicher zerkleinern, so dass der Smoothie geschmeidiger wird.
  2. Schneide die Zutaten in kleinere Stücke. Wenn du große Obst- oder Gemüsestücke verwendest, wird es für deinen Mixer schwieriger, sie richtig zu zerkleinern.
  3. Füge mehr Flüssigkeit hinzu. Wenn dein Smoothie zu dick ist, füge mehr Flüssigkeit hinzu, bis er die gewünschte Konsistenz hat.
  4. Lasse ihn länger mixen. Wenn sich dein Smoothie nicht richtig vermischt, lass ihn länger mixen, bis alle Zutaten vollständig vermischt sind.
  5. Verwende gefrorenes Obst und Gemüse. Gefrorenes Obst und Gemüse macht deinen Smoothie kälter und dicker.
  6. Verwende eine andere Art von Flüssigkeit. Wenn du Wasser verwendest, versuche es stattdessen mit Milch oder Saft.
  7. Gieße ihn in einen anderen Behälter und mixe ihn erneut. Wenn dein Mixer Probleme hat, alle Zutaten zu mixen, gieße den Smoothie in einen anderen Behälter und mixe ihn erneut.
  8. Füge einige trockene Zutaten hinzu. Wenn dein Smoothie zu dünnflüssig ist, füge ein paar trockene Zutaten wie Haferflocken oder Proteinpulver hinzu, um ihn zu verdicken.
  9. Verwende weniger Obst und Gemüse. Wenn dein Smoothie zu dickflüssig ist, versuche beim nächsten Mal weniger Obst und Gemüse zu verwenden.
  10. Verwende Eiswürfel. Eiswürfel können helfen, deinen Smoothie kälter und dünner zu machen.

Wenn du diese einfachen Tipps befolgst, wirst du jedes Mal einen leckeren, perfekt gemixten Smoothie genießen können.

6. Wie kannst du deinen Smoothie reparieren, wenn er zu süß ist?

Ein Smoothie ist eine gesunde und leckere Art, die Nährstoffe zu bekommen, die dein Körper braucht.

Wenn dein Smoothie jedoch zu süß ist, kann er ziemlich ungenießbar sein.

Zum Glück gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

  1. Verwende weniger Obst. Wenn dein Smoothie zu süß ist, solltest du beim nächsten Mal weniger Obst verwenden.
  2. Füge mehr Gemüse hinzu. Wenn du mehr Gemüse in deinen Smoothie gibst, gleicht das die Süße der Früchte aus.
  3. Verwende ungesüßten Joghurt oder Milch. Mit diesen Zutaten kannst du die Süße deines Smoothies abmildern.
  4. Verwende weniger Flüssigkeit. Wenn dein Smoothie zu dünn ist, versuche beim nächsten Mal weniger Flüssigkeit zu verwenden. Dadurch werden die Aromen konzentrierter und weniger süß.
  5. Lass ihn ein paar Minuten stehen. Wenn du deinen Smoothie ein paar Minuten stehen lässt, haben die Aromen Zeit, sich zu entfalten und die Süße wird weniger auffällig.
  6. Gib einige Eiswürfel hinzu. Das hilft, die Süße deines Smoothies zu verdünnen.
  7. Verwende ungesüßte Mandelmilch oder Kokosnusswasser. Diese Flüssigkeiten sind von Natur aus süßer als andere Optionen und helfen so, die Süße deines Smoothies zu mildern.

7. Wie kriege ich meinen Smoothie wieder hin, wenn er zu körnig ist?

Ein körniger Smoothie ist nicht nur unangenehm zu trinken, sondern kann auch ein Zeichen dafür sein, dass dein Mixer nicht stark genug ist.

Wenn dein Smoothie zu grobkörnig ist, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst, um ihn zu reparieren.

  1. Verwende einen leistungsstarken Mixer. Ein leistungsstarker Mixer kann die Zutaten gründlicher zerkleinern, so dass der Smoothie glatter wird.
  2. Lass ihn länger mixen. Wenn sich dein Smoothie nicht richtig vermischt, lass ihn länger mixen, bis alle Zutaten vollständig vermischt sind.
  3. Gib mehr Flüssigkeit hinzu. Wenn dein Smoothie zu dickflüssig ist, füge mehr Flüssigkeit hinzu, bis er die gewünschte Konsistenz hat.
  4. Verwende gefrorenes Obst und Gemüse. Gefrorenes Obst und Gemüse macht deinen Smoothie kälter und dicker.
  5. Verwende weniger Obst. Wenn dein Smoothie zu süß ist, versuche beim nächsten Mal weniger Obst zu verwenden.

8. Wie kannst du deinen Smoothie in Ordnung bringen, wenn er zu geliert ist?

Wenn dein Smoothie zu geliert ist, kann es etwas schwierig sein, ihn zu trinken.

Hier sind ein paar Tipps, wie du deinen Smoothie in Ordnung bringst, wenn er zu geliert ist.

  1. Gib zunächst mehr Flüssigkeit in den Mixer und püriere ihn, bis er dünner ist.
  2. Wenn das nicht funktioniert, kannst du ein paar Eiswürfel hinzufügen oder den Smoothie vor dem Trinken eine Weile in den Kühlschrank stellen.
  3. Und wenn alles nichts hilft, kannst du den Smoothie auch einfach mit einem Löffel essen!

Tipp: Willst du mit den Smoothies eine Diät starten? Dann lese dir auch meinen anderen Blogartikel zu diesem Thema durch!

Viel Spaß beim mixen von Smoothies!

Foto des Autors
Ich bin Maria und ich liebe selbst gemachte Getränke. Seit 2015 habe ich angefangen selber Smoothies zu mixen und mit der Zeit konnte ich verschiedene Mixer ausprobieren. Auf mixerfuersmoothies.de teile ich meine Erfahrungen, die ich über die Jahre sammeln konnte.

Empfohlene Artikel